Home Nach oben Feedback Inhalt    

 Wenn Kinder anders sind

Home
Nach oben
Rezensionen

»Mit meinem Kind stimmt etwas nicht ...« Immer öfter wird diese Sorge zur Gewissheit: Das Kind entwickelt sich nicht wie erwartet, fällt aus dem Rahmen des Üblichen, ist hyperaktiv oder auf eine andere Art auffällig. Kaum ein Außenstehender ahnt, was das für eine Mutter bedeutet: endlose Sorgen, das Gefühl, als Mutter versagt zu haben, Scham in der Öffentlichkeit, Alleinsein, Ohnmacht, aber auch unterdrückte Aggression mit großen Schuldgefühlen.

Dieses sensible Buch zeigt Wege auf, wie Mütter ihre schwere Aufgabe bewältigen können, ohne sich selbst dabei aus lauter Sorge um das Kind zu vernachlässigen.

Gertrud Ennulat ist selbst Mutter eines ehemaligen Sorgenkindes. Mit ihrer Familie lebt die freie Autorin, Referentin und Pädagogin in Freiburg.

 

Gertrud Ennulat
Wenn Kinder anders  sind
Kösel Verlag 2002

ISBN 3-466-30589-6

 

 

 

Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an Webmaster: flor@online.de 
Stand: April 2015