Home Nach oben Feedback Inhalt    

 Rezensionen

Home
Nach oben

Gertrud Ennulat:
Kinder in ihrer Trauer begleiten - Ein Leitfaden für Erzieherinnen

Theologinnen und Theologen erfahren in ihrer praktischen Ausbildung einiges über die Begleitung trauernder Menschen. Trauernde Kinder kommen jedoch als „Fallbeispiel" dabei so gut wie gar nicht vor. In der Realität sind es aber gerade die Kleinen, die rat- und oftmals auch hilflos bleiben, wenn der Tod ein Familienmitglied getroffen hat. Gertrud Ennulats Buch kann - trotz des Untertitels - auch den Theologinnen und Theologen wichtige Hilfestellungen bei der Begleitung trauernder Kinder geben. Einfühlsam werden die Leserinnen und Leser an ein schwieriges Thema herangeführt. Neben einer mehr grundsätzlichen Erörterung über das „wie" der Trauer von Kindern bietet der Band auf rund 80 Seiten auch ganz praktisches Material wie Spiele, Lieder und Geschichten, auf das man zurückgreifen kann, wenn ein Kind trauert.

 

Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an Webmaster: flor@online.de 
Stand: April 2015